Zum Inhalt springen

Kinder- und Jugendliteratur

Die Schaukel

Die Schaukel von Britta Teckentrup

Die Schaukel „ist ein Ort, an dem alles beginnt“. Dieser Satz darf tatsächlich philosophisch verstanden werden. Erzählt wird in diesem Bilderbuch von einer Schaukel, sie steht auf einer Düne direkt am Meer. Die zwei Schaukelbretter sind ein Ort, an dem sich Menschen einfinden, allein oder zusammen, zum Nachdenken oder Sprechen, zum Schweigen oder Spielen. Es sind Generationen und mitunter ändert sich auch das Verhältnis, wenn aus Kindern Eltern werden, oder es bleibt alles gleich, wenn Liebende an diesen Ort zurückkehren, der für sie wichtig geworden ist. Die Schaukel ist da, immer gleich und doch immer anders – im Sommer als Spielplatz, im Winter, wenn das Meer verschwindet als geheimer Ort ... Ein Alltagsort, ein Ort, der ein Geheimnis ist.

 Britta Teckentrup bearbeitet diesen Ort auf 160 Seiten. Auf fast allen Seiten ist die Schaukel zentral abgebildet, die zwei Schaukelbretter nebeneinander, dahinter das Meer. Die Farben wechseln, wie auch die Ausstattung des Szenenbildes. Je nach Jahreszeit und Tageszeit zeigen sich charakteristische Farbgebungen und die im Text – in meist nur kurzen und nüchternen Aussagesätzen – angedeuteten Ereignisse werden im Szenenbild konkretisiert. Dabei bleibt immer eine gewisse Offenheit, indem meist nur Schemen der Menschen zu sehen sind, keine Gesichter, so dass die Szenen erst noch „auszuinterpretieren“ sind und viel Deutungsspielraum lassen. Die Bilder wiederholen und variieren das bestehende Motiv. Dadurch entsteht eine beeindruckende Atmosphäre der Kontinuität, die doch auch Entwicklung zulässt. Zudem sind die Formen und Farben naturecht dargestellt, so dass die Bilder bei oberflächlicher Betrachtung fast fotorealistischen Charakter entwickeln. Das ist sehr spannend und in seiner stillen Faszination anregend. Ein besonderes Bilderbuch für einen besonderen Ort. Sehr zu empfehlen!

Britta Teckentrup; Die Schaukel; Prestel, 2023; ISBN: 978-3-7913-7531-1; Preis: 25,00 €, 160 Seiten; Altersempfehlung: ab 5 Jahre