12_gew.png  

 


21. Bildungstag der GEW Mansfeld-Südharz
13. April 2019

Ort

Berufsbildenden Schule Mansfeld-Südharz, Geiststraße 2, 06295 Lutherstadt Eisleben

Teilnahmebedingungen
Teilnehmen können alle interessierten Kolleginnen und Kollegen. Voraussetzung ist die termingerechte Anmeldung und die Überweisung der Teilnahmegebühr von 25,00 Euro auf das Konto der GEW Mansfeld-Südharz bei der Commerzbank Eisleben (IBAN: DE30 8008 0000 0448 8921 00) bis spätestens 29. März 2019.
Für Kolleginnen und Kollegen, die Mitglied der GEW Sachsen-Anhalt sind, übernimmt die GEW die Teilnahmegebühr. (In Ausbildung befindliche Kolleginnen und Kollegen können die beitragsfreie Mitgliedschaft  nutzen). Die Teilnahmegebühr beinhaltet die Kosten für das Einführungsreferat, die Teilnahme an einer Arbeits gruppe sowie ein Mittagessen. Alle weiteren Kosten werden von den Teilnehmern getragen

Verbindliche Anmeldungen bitte bis zum 29. März 2019

  • nachfolgendes Formular
  • Post: GEW Mansfeld-Südharz, Doktorsteg 2, 06333 Hettstedt
    Fax: 032 229 800 519
    eMail: bildungstag-msh@gew-sachsenanhalt.de

Sie werden von uns nur benachrichtigt, falls Ihre beiden Wünsche nicht berücksichtigt werden können oder nicht vorhersehbare Änderungen eintreten. Ansonsten ist Ihre Anmeldung verbindlich. Seien Sie bitte auch so fair und teilen uns - notfalls auch kurzfristig - mit, wenn Sie aus welchen Gründen auch immer, doch nicht teilnehmen, damit wir uns noch darauf einstellen können.

Wir weisen darauf hin, dass auch in diesem Jahr Stornierungsgebühren erhoben werden, für den Fall, dass eine Teilnahme abgesagt werden muss. Mit Ihrer verbindlichen Anmeldung haben wir uns auf Ihre Teilnahme eingerichtet, dies ist für uns mit Kosten verbunden. Sollten Sie nun zum Bildungstag verhindert sein, haben Sie bitte Verständnis, dass wir bei einer Stornierung nach dem 05. April 2019 einen Kostenbeitrag von 15 Euro berechnen.

Ablauf

 

ab 08.00 Uhr Verlagsausstellung
  09.00 Uhr Eröffnung
bis  10.00 Uhr  Einführungsreferat
bis 10.30 Uhr Verlagsausstellung
ab 10.30 Uhr Arbeit in den Arbeitsgruppen
    Mittagessen
bis  14.00 Uhr Arbeit in den Arbeitsgruppen
  14.15 Uhr Auswertung / Ende

 

Einführungsreferat

Wie man als Schüler/in mit dem Verwaltungsgericht ein Schuljahr sparen kann und andere kuriose Rechtsfälle aus dem Schulalltag.

Referent: Torsten Richter

Arbeitsgruppen

01

Ohne Eltern geht es nicht! Informationen zur Führung von Elterngesprächen sowie zum Umgang mit unterschiedlichen Erziehungsstilen Referentin: Christel Albrecht

02

Arbeitszeit- und Dienstplangestaltung in den Kitas Rund um die bestehenden rechtlichen und tariflichen Regelungen für Kitas Referent: Frank Wolters, GEW

03

Auf den Spuren Luthers Lebens- und Wirkungsstätten Luthers kennenlernen (Führung durch das Sterbehaus, Besuch des Geburtshauses) Stiftung Luthergedenkstätten Eisleben

04 

Angepasst und ohne eigene Meinung? Ist man als Beamtin oder Beamter wirklich ohne Rechte? Was beinhaltet die so genannte Treuepflicht? Und darf man eine eigene Meinung haben und auch vertreten? Referentin: Dany Hambach, GEW

05

Seiteneinsteiger in der Probezeit Auf was muss man als Seiteneinsteiger in der Schule unbedingt achten? Wann und wie sollte man sich Hilfe suchen? Wie kommt man sicher durch die Probezeit? Referent: Torsten Richter, GEW

06

Personalratsmitglied an der Schule – „zahnloser Papiertiger”? Personalvertretungsrecht ist leicht erklärt, doch wie sieht es mit der Umsetzung aus? Wer kann mir im Konfliktfall konkret weiterhelfen? Referentin: Angela Schewe, GEW

07

Knackig, duftig, bunt Erlebniswelt Essen! Durch praxisorientiertes Experimentieren das Urteilsvermögen der Schülerinnen und Schüler im Umgang mit Lebensmitteln schärfen. Verbraucherzentrale Sachsen-Anhalt

08 

Es muss nicht immer online sein! Mit Smartphones oder Tablets den Unterricht bereichern Auch bei unzureichender Netzanbindung bieten mobile Geräte vielfältige Einsatzmöglichkeiten zum motivierten und aktiven Lernen. Diese werden anhand ausgewählter Apps vorgestellt und diskutiert. An zur Verfügung gestellten Tablets oder dem eigenen Handy können die Beispiele ausprobiert werden. Referentin: Anke Richter, LISA Halle

09

Aktuelles aus dem Rentenrecht Welche Daten kann ich in meinem Rentenbescheid oder der Rentenauskunft überprüfen? Bitte aktuellen Bescheid / Auskunft mitbringen. Referentin: Helga Assel, Versichertenberaterin

10 

Rückenfreundlich durch den Tag Wirbelsäulengerechte Übungen für einen gesunden Rücken. Die Teilnehmer benötigen eine Matte, ein Handtuch und Sportbekleidung Fitnesspark Aschersleben

11 

Yoga im Alltag – wir bewegen uns ruhig und sicher. Die Teilnehmer benötigen eine Matte und bequeme warme Kleidung Fitnesspark Aschersleben
   

 

Don't have an account yet? Register Now!

Sign in to your account