12_gew.png  

 



mitglied werden

Sommerakademie 2021

Wir haben für Sie ein Video erstellt, hier wird die Anmeldung erklärt und weitere Hinweise werden gegeben. Sie können auch alternatv den Text darunter lesen.

Aufgrund der schwierigen und unvorhersehbaren Pandemielage hat sich die GEW Sachsen-Anhalt dazu entschlossen, die Sommerakademie in diesem Jahr online durchzuführen.

Termin: vom 26. bis 27. Juli 2021 
Ort: bei Ihnen zuhause an Ihrem Computer / Laptop

Allgemeine Hinweise:

Bildungsfreistellung

Die Sommerakademie ist als Bildungsveranstaltung nach dem Bildungsfreistellungsgesetz (Az. 207-53502-2020-227) anerkannt.

Teilnehmerkosten

Für Mitglieder der GEW ist die Teilnahme kostenfrei, für andere Teilnehmer*innen wird ein Unkostenbeitrag von 100 Euro erhoben, unaghängig davon, ob Sie ein oder zwei  Angebote nutzen (die Beiträge sind steuerlich absetzbar). Wer noch vor Beginn der Sommerakademie Mitglied der GEW wird, braucht selbstverständlich keinen Teilnahmebeitrag zu entrichten.

Anmeldeverfahren

Für die Teilnahme ist eine persönliche Online-Anmeldung notwendig. Sollten Sie sich für zwei Angebote oder auch für unser Come together entscheiden, müssen Sie sich jeweils einzeln anmelden. Den Link hierfür finden sie unter den Angaben des jeweiligen Seminarangebotes. Bitte beachten Sie die angegeben Termine. Die Angebote 1, 2, 5 und 8 sind zweitägige Seminare.

Teilnehmer*innen, die nicht Mitglied der GEW sind, zahlen nebenstehend mit Paypal 100 Euro innerhalb von drei Werktagen. Ohne Zahlungseingang verfällt die Anmeldung. Für GEW-Mitglieder entfällt dieser Schritt.

Sie erhalten Sie eine Bestätigungsmail mit den entsprechenden Zugangsdaten. Diese ermöglichem die Teilnahme am Seminar / an den Seminaren. Bitte überprüfen Sie auch den Spam-Ordner, sollte Sie die E-Mail zur Bestätigung nicht im Posteingang finden

Anmeldeschluss für die Veranstaltungen unserer Online-Sommerakademie der GEW Sachsen-Anhalt ist der 30. Juni 2021.

Am 22.Juli 2021 übersenden wir nochmals die Bestätigung der Teilnahme mit den Zugangsdaten.

Sollte das jeweilige Seminar abgesagt werden müssen, wird dies den Teilnehmenden umgehend mitgeteilt und der ggf. gezahlte Teilnahmebeitrag zurücküberwiesen.

Hinweis: Unsere Veranstaltungsplattform ist Zoom, das zugehörige Rechenzentrum wird entsprechend der DSGVO in Europa gehostet und entspricht den geltenden Datenschutzanforderungen

Für telefonische Anfragen, Absprachen bzw. Hilfestellungen sind wir werktags von 9 bis 16 Uhr unter den Telefonnummer 0391-73 55 430 oder 0391-73 55 446 zu erreichen.

 

Seminarangebot der Online-Sommerakademie 2021 

(Bitte beachten Sie die Termine und Uhrzeit der einzelnen Seminare.)

   
1. „Medienkompetenz – Kinder und Jugendliche in modernen Medienwelten“  
Medien nehmen in der Erlebniswelt von Kindern und Jugendlichen einen wichtigen (nicht wenige würden sagen: einen dominierenden) Platz ein. Die Fortbildung möchte Einblicke in die mediale Wirklichkeit der heutigen Generation geben, wichtige Themenbereiche mit ihren Chancen und Risiken nachvollziehbar machen und aufzeigen, welche Kompetenzen im medialen Bereich wünschenswert bzw. von Nöten wären. Thematisch werden dabei folgende Bereiche aufgegriffen: Medienpädagogische Grundüberlegungen (Mediensozialisation, Mediennutzung, Medienkompetenz), Soziale Netzwerke (WhatsApp, Youtube, Instagram, Snapchat, TikTok, Twitch), Internet-Phänomene (Selbstdarstellung, Cyber-Mobbing, Cyber-Grooming, Sexting, Verherrlichung von Essstörungen, Erwachseneninhalte, Hate Speech), schadhafter Medienkonsum, Influencer*innen als Stars der heutigen Generation, Geschlechterrollen in den Medien, Mediale Körperbilder / Schönheitsideale, Computerspiele sowie das Smartphone als jugendliches Statussymbol.  
Geißner cr Referent: Marco Geßner, Freiberuflicher Medienpädagoge / Landesgruppe Sachsen-Anhalt der Gesellschaft für Medienpädagogik und Kommunikationskultur (GMK)  
Termin: 26. und 27. Juli 2021 von 09.30 bis 15.00 Uhr | Anmeldung hier!  
     
2. „Tschakkaa ist out, es lebe Dopamin ... wie man sich selbst und andere motiviert“        

Inhalte:

  • die „Schaltkreise“ der Motivation und wie wir sie ansprechen können
  • Warum Neues Glücksgefühle auslösen kann, wenn man es richtig angeht.
  • Warum Lernen in der Komfortzone nicht funktioniert.
  • Wie man sich selbst auch bei Aufgaben, die man nicht mag, motivieren kann.
  • Welche Rolle Neuromodulatoren spielen und wie man sie aktiviert.
  • Welche Bedeutung „open mind“ und Aufgeschlossenheit für neue Dinge für Motivation haben.
 
Böhm cr Referent: Dr. Dieter Böhm; Brain Consult Barleben  
Termin: 27. Juli 2021 von 09.30 bis 15.00 Uhr | Anmeldung hier!
 
     
3. „Fragen und Antworten zur Aufsicht und Haftung im Schulalltag“  
Aus den Corona-Bedingungen ergeben sich zu Aufsicht und Haftung völlig neue Fragen. Wer haftet, wenn ein Schüler sich bei einem Test verletzt? Haftet die Lehrkraft, wenn, wenn sich Schülerinnen in der Schule anstecken? Aber auch: Wer ist bei Aufsichtsfragen beweispflichtig? Darf man Schüler von der Klassenfahrt ausschließen? Wie reagiert man auf Cybermobbing gegen Lehrkräfte und wie verhält man sich, wenn sich eine Schülerin weigert, das Piercing beim Sportunterricht abzulegen? Diese und andere relevante und aktuelle Urteile werden besprochen und so die Sicherheit der Teilnehmenden in Bezug auf rechtliche Aspekte rund um den Schulalltag erhöht.  
 A 018447 cr 1  

Referent: Torsten Richter, GEW Bildungsakademie

 
Termin 1: 26. Juli 2021 von 09.30 bis 11.15 Uhr | Anmeldung hier!
Termin 2: 27. Juli 2021 von 09.30 bis 11.15 Uhr | Anmeldung hier! 
(1 und 2 identische Inhalte)
 
     
 4. „Immer mit einem Bein im Gefängnis?“ – Schulalltag und Rechtsprechung  
Anhand von Beispielen, aktuellen Urteilen und konkreten Situationen werden Tipps zum rechtssicheren Handeln in der Schule gegeben. Im Seminar wird auf wichtige Problemfelder wie Klassenfahrten, Verabreichung von Medikamenten an Schüler, verlorene Schlüssel, Notengebung und Schadenersatzforderungen von Eltern eingegangen. Aktuelle und interessante Urteile werden dargestellt sowie die entsprechenden Rechts- und Verwaltungsvorschriften sowie ihre Umsetzung bezogen auf die konkreten Bedingungen in der Schule diskutiert.   
 A 018447 cr 1  Referent: Torsten Richter, GEW Bildungsakademie  
Termin 1: 26. Juli 2021 von 13.15 bis 15.00 Uhr | Anmeldung hier!
Termin 2: 27. Juli 2021 von 13.15 bis 15.00 Uhr | Anmeldung hier!
(
1 und 2 identische Inhalte)
 
     
 5. Tücken im Verbraucheralltag in Zeiten der Pandemie – Wie kann ich mich davor schützen?“  
Der Verbraucheralltag ist bunt wie das Leben selbst. Ebenso verändert und beschleunigt er sich. Die Sachverhalte und Rechtslagen hinter den Verbraucherfragen werden immer komplexer und undurchsichtiger. In Zeiten der Pandemie wird der Verbraucheralltag einmal mehr digitaler. Zudem stehen Verbraucher oft vor der Frage, ob ihre Rechte noch gelten, wie beispielsweise: Kann das Fitnessstudio meinen Vertrag einseitig um die Zeit der Corona-bedingten Schließung verlängern, was gilt bei Reisen oder vorausbezahlten Konzerttickets, muss ich meine Patientenverfügung anpassen. Darüber hinaus nutzen Betrüger die Corona-Pandemie vor allem im Internet aus. Im diesjährigen Seminar zeigt die Verbraucherzentrale Sachsen-Anhalt einige Tücken auf, damit Sie diesen Fallstricken nicht zum Opfer fallen und für sich die richtigen Entscheidungen treffen können. Behandelte Themenblöcke sind: aktuelle Verbraucherrechte und Kostenfallen beim Onlinekauf und auf Onlineportalen, Reise und Freizeitverträgen, Ärger mit Inkassoforderungen, Neue Rechtsprechung und Tipps zum Datenschutz von Kindern und Erwachsenen, Vorsorgevollmachten und Patientenverfügung.  
VZSA UteBernhardt cr Referentin: Ute Bernhardt, Verbraucherschutzzentrale Sachsen-Anhalt  
Termin: 26. und 27. Juli 2021 von 09.30 bis 15.00 Uhr | Anmeldung hier!  
     
6. Urheberrecht und Datenschutz I (Kopien und Audio/Filme im Unterricht)  
Das Erstellen und Verwenden von Kopien an der Schule und das Nutzen von Medien, auch in Ausschnitten, von Filmen und Audioaufzeichnungen im Unterricht ist rechtlich nicht sehr verständlich geregelt. Was ist rechtlich erlaubt, was ist möglich und welche Grauzonen gibt es? Welche besonderen Ausnahmen gibt es für Schule und Unterricht? Außerdem werden Hinweise zum Datenschutz an der Schule gegeben..  
 bauer 2 cr 2  Heiko Bauer, GEW Bildungsakademie  
Termin 1: 26. Juli 2021 von 9.30 bis 11.15 Uhr | Anmeldung hier!
Termin 2: 27. Juli 2021 von 9.30 bis 11.15 Uhr | Anmeldung hier! 
(1 und 2 identische Inhalte)
 
     
7. Urheberrecht und Datenschutz II (Internet, soziale Medien, Lernplattformen)  
Das Internet ist kein urheberrechtsfreier Raum, allerdings ist es schwierig, den Überblick über alle rechtlichen Grundlagen zu behalten. Was muss ich bei Veröffentlichungen auf Webseiten und in sozialen Medien beachten? Bei welchen Inhalten, Zitaten, Kopien wird es kritisch? Was ist im Unterschied hierzu in abgeschlossenen Räumen (Lernplattformen wie Moodle usw.) zu beachten? Außerdem werden Fragen des Datenschutzes im Distanz- oder Hybridunterricht diskutiert.  
 bauer 2 cr 2  Heiko Bauer, GEW Bildungsakademie  
Termin 1: 26. Juli 2021 von 13.15 bis 15.00 Uhr | Anmeldung hier!
Termin 2: 27. Juli 2021 von 13.15 bis 15.00 Uhr | Anmeldung hier!
(1 und 2 identische Inhalte)
 
     
8. Professioneller Umgang mit Stress  
Arbeitsverdichtung und Zeitknappheit im Alltag und in den Arbeitsabläufen sind Problemstellungen, die immer umfangreicher und komplexer werden. Daraus resultiert oftmals ein Gefühl mit dieser Entwicklung nicht mehr Stand halten bzw. nicht mehr gerecht werden zu können. Hält dieser Zustand über einen längeren Zeitraum an, können körperliche Beschwerden, Erkrankungen und das Hinterfragen des eigenen Tuns und Handelns die Folge sein. Zielsetzung der Seminarreihe ist, praktische und umsetzbare Strategien zu erarbeiten, Handwerkzeuge kennenzulernen und diese im Rahmen von praktischen Übungen zu erproben. Seminarinhalte sind: Entstehung von Stress, Psychohygiene, die Entstehung des Burnout-Syndroms, die Grundlagen des Resilienztrainings bis hin zu Kurzentspannungsübung.  
Foto TBK Egbert Otto cr Referent: Egbert Otto, Trainings-, Beratungs- und Kompetenzzentrum e.V.  
Termin: 26. und 27. Juli 2021 von 09.30 bis 15.00 Uhr | Anmeldung hier!  
     
Come together- offene Gesprächsrunde für alle  
Offene Gesprächsrunde zu bewegenden Fragen, spannenden Ansichten und interessanten Antworten. Auch mit "Gruppenräumen" für kleinere Gesprächsrunden.    
video conference 5230779 cr alle interessierten Teilnehmer der Sommerakademie und interessante Gäste  
Termin: 26. Juli 2021, 16 Uhr bis... | Anmeldung hier!  
     

 

 

 

 

Drucken E-Mail

Don't have an account yet? Register Now!

Sign in to your account