12_gew.png  

 



mitglied werden

Fotoaufruf anlässlich der bevorstehenden Tarifrunde zum TV-L

Starke Bilder für eine angemessene Wertschätzung!

Liebe Kolleg*innen,

die Tarifrunde 2021 wirft ihre Schatten voraus. Was die Durchsetzung unserer Forderungen angeht, haben wir einen heißen Herbst zu erwarten. Die öffentlichen Arbeitgeber zeigen sich bisher wenig verhandlungsbereit und verweisen unter anderem auf die Kosten der Corona-Pandemie. In den vergangenen beiden Monaten führten wir mit euch einige Online-Diskussionen zu unseren Tarifforderungen durch. Dabei habt ihr uns sehr deutlich aufgezeigt, dass es hinsichtlich eurer tariflichen Forderungen noch viele weitere „Baustellen“ gibt: Stufengleiche Höhergruppierung, Paralleltabelle, 95 Prozent befristete Arbeitsverträge an den Hochschulen u. v. m. sind die Themen, die euch bewegen und stellen die Inhalte unseres Tarifkampfes dar.

Um eure berechtigten Forderungen bei dieser Tarifrunde 2021 zu unterstreichen und zu bekräftigen, benötigen wir eure tatkräftige Unterstützung. Da wir die Pandemie-Situation im Herbst noch nicht abschätzen können und somit nicht wissen, ob es dann möglich sein wird, gemeinsam auf die Straße zu gehen, wollen wir in einer breit gefächerten Social-Media-Kampagne euch in vielseitigen Alltagsszenen zeigen. Wir wollen die Aktionen mit euch so vorbereiten, dass wir in den sozialen Medien präsent sind und unsere Forderungen für die Tarifrunde TV-L 2021 online verbreiten können. Lasst uns gemeinsam den Arbeitskampf 2.0 organisieren!

Weiterlesen

Drucken E-Mail

Tarifrunde TV-L 2021 jetzt mitgestalten!

Kämpft mit uns und nehmt an unseren Online-Gesprächsrunden für die kommende Tarifrunde TV-L 2021 teil!

Liebe Kolleginnen und Kollegen,

im Herbst 2021 steht die Tarifrunde für den öffentlichen Dienst der Länder an. Wir möchten mit Euch gemeinsam Forderungen für die anstehende Tarifrunde diskutieren und Eure Ideen oder Meinungen aufnehmen. Dazu stehen die GEW und ihre Tarifexpertinnen und -experten euch per Videokonferenz zur Verfügung. Da wir nicht vorhersehen können, wie sich die Infektionszahlen in den nächsten Wochen und Monaten entwickeln, sollten wir Überlegungen anstellen, wie wir alternative Aktionsformen in dieser Tarifrunde gestalten und umsetzen könnten. Eins ist jedoch gewiss: Die Arbeitgeber werden ohne Druck von den Beschäftigten kein akzeptables Angebot unterbreiten.

Eure Themen sind unser Anliegen, deshalb lasst uns debattieren über:

  • z. B. Entlastungsmöglichkeiten für Kolleginnen und Kollegen
  • Arbeitszeitkonten Mehr Freizeit statt Entgelt oder doch lieber mehr Geld?
  • [...]

 Wir laden euch zu folgenden Terminen ein:

Bitte nutzt die obenstehenden Links zur Anmeldung. Wenn Ihr Euch angemeldet habt, erhaltet Ihr den Link zur Online-Konferenz per eMail.

Für Rückfragen steht euch die Gewerkschaftssekretärin für Tarif- und Beamtenpolitik Peggy Osadolor zur Verfügung:

peggy.osadolor@gew-lsa.de

Tel.: 0391 73554-36

Drucken E-Mail

Don't have an account yet? Register Now!

Sign in to your account