Fotoaufruf anlässlich der bevorstehenden Tarifrunde zum TV-L

Verfasst am .

Starke Bilder für eine angemessene Wertschätzung!

Liebe Kolleg*innen,

die Tarifrunde 2021 wirft ihre Schatten voraus. Was die Durchsetzung unserer Forderungen angeht, haben wir einen heißen Herbst zu erwarten. Die öffentlichen Arbeitgeber zeigen sich bisher wenig verhandlungsbereit und verweisen unter anderem auf die Kosten der Corona-Pandemie. In den vergangenen beiden Monaten führten wir mit euch einige Online-Diskussionen zu unseren Tarifforderungen durch. Dabei habt ihr uns sehr deutlich aufgezeigt, dass es hinsichtlich eurer tariflichen Forderungen noch viele weitere „Baustellen“ gibt: Stufengleiche Höhergruppierung, Paralleltabelle, 95 Prozent befristete Arbeitsverträge an den Hochschulen u. v. m. sind die Themen, die euch bewegen und stellen die Inhalte unseres Tarifkampfes dar.

Um eure berechtigten Forderungen bei dieser Tarifrunde 2021 zu unterstreichen und zu bekräftigen, benötigen wir eure tatkräftige Unterstützung. Da wir die Pandemie-Situation im Herbst noch nicht abschätzen können und somit nicht wissen, ob es dann möglich sein wird, gemeinsam auf die Straße zu gehen, wollen wir in einer breit gefächerten Social-Media-Kampagne euch in vielseitigen Alltagsszenen zeigen. Wir wollen die Aktionen mit euch so vorbereiten, dass wir in den sozialen Medien präsent sind und unsere Forderungen für die Tarifrunde TV-L 2021 online verbreiten können. Lasst uns gemeinsam den Arbeitskampf 2.0 organisieren!

Aufruf zum Fotowettbewerb

Wir rufen dazu auf, uns Fotos oder sogar Videos von euch in authentischen Szenen eures Arbeitsalltags zuzusenden. Egal ob ihr als Lehrer*in, Hochschuldozent*in oder Erzieher*in arbeitet: Zeigt uns und euren Arbeitgebern, wie vielseitig euer Alltag ist und wie viele verschiedene Aufgaben und Situationen ihr als Pädagoginnen und Pädagogen tagtäglich meistern müsst. Viele von euch sind Seelentröster, Hausmeister, IT-Fachkraft und großes Organisationstalent zugleich... Welche Aufgaben müsst ihr noch erledigen? Deshalb rufen wir euch auf: Schickt uns Fotos eures Alltags in Schule, Hochschule und Kindertagesstätte und verfasst dazu vielleicht auch noch einen prägnanten bitterernsten oder auch satirischen Text als Bildunterschrift.

Unser Foto zeigt eure Kollegin Anke Prellwitz in einigen der vielen Situationen, denen sie als Lehrerin tagtäglich gewachsen sein muss. Das Bild könnte durchaus auch eine Inspiration sein, eurer Kreativität sind aber keine Grenzen gesetzt. Brint zum Ausdruck, dass ihr engagiert und innovativ seid und dass das nur mit guter Bezahlung einhergehen kann und lobende Worthülsen als alleinige Wertschätzung nicht ausreichen!

Unter den Einsendungen werden wir die Teilnehmerinnen und Teilnehmer mit Gutscheinen belohnen. Wir verlosen jeweils einen Büchergutschein, einen Kinobesuch und ein Blumenpräsent, um für etwas Entspannung und Freude im Berufsalltag zu sorgen.

Wie könnt ihr am Fotowettbewerb teilnehmen?

Im Prinzip ist es ganz einfach: Erstellt ein oder mehrere Fotos von euch und ladet es in die hier verlinkte Cloud hoch. Wichtig: Da es ohne Datenschutz nicht geht, benötigen wir von euch eine Einwilligung darüber, dass wir eure Fotos und Texte im Rahmen der Tarifrunde veröffentlichen dürfen. Aber auch das ist mit ein paar Klicks in unserem Datenschutzformular am Ende der Seite ganz einfach. Bitte nennt euren Nachnamen und eure Berufsgruppe im Dateinamen. Gerne könnt ihr euer Foto mit einer prägnanten oder witzigen Bildunterschrift benennen.

Wir sind auf eure Einsendungen gespannt! Und vielleicht lässt es die Corona-Situation zu, dass wir eure Bilder und Einsendungen dann auch auf Plakaten auf der Straße im „echten“ Tarifkampf zeigen können. Seid aktiv und kreativ, damit wir unsere Forderungen laut und stark vertreten können!


 

Hinweise zum Datenschutz

Der Datenschutz für Verbraucher wurde europaweit verbessert. Die bestehenden Regelungen bedingen, dass wir vor dem Erfassen, Speichern und Bearbeiten von Daten Ihre Zustimmung einholen.

Sie sind damit einverstanden, dass Ihre Angaben über Ihren Browser verschlüsselt zur GEW Sachsen-Anhalt gesendet und von uns zur Bearbeitung Ihrer Mitteilung gespeichert und bearbeitet werden. Es gilt die Datenschutzerklärung der GEW Sachsen-Anhalt.

Alternativ können Sie uns per eMail erreichen.

Die Angaben ohne * sind freiwillig, nutzen Sie diese bitte nur, wenn diese zur Bearbeitung Ihres Anliegens erforderlich sind oder sein könnten.

Persönliches
Mein Foto

Drucken

Don't have an account yet? Register Now!

Sign in to your account