LiveZilla Live Chat Software

header aktuelles

Erhöhte Abzüge bei Angestellten - GEW klärt auf

Landesbedienstete Angestellte ab E 13 fanden oder finden auf der Gehaltsmitteilung – nicht näher erklärt – zum Jahresende vermehrt zusätzliche Abzüge bei Lohnsteuer, Renten- und Arbeitslosenversicherung. Die GEW erläutert, wie diese entstehen.

(Hinweis: Dies ist ein GEW-Plus-Beitrag, den Rest des Textes kann man nur als eingeloggtes GEW-Mitglied lesen. 

gew plus 100

 

Anmelden, um den ganzen Beitrag zu lesen

Drucken E-Mail

Volksinitiative kämpft am Donnerstag im Landtag erneut für mehr Personal an Schulen

Der Landtag von Sachsen-Anhalt hatte Ende Oktober die Anliegen der Volksinitiative „Den Mangel beenden! – Unseren Kindern Zukunft geben!“ an die Ausschüsse überwiesen. Am Donnerstag, dem 16.11.2017, 10:00 bis ca. 11:00 Uhr tagt der Petitionsausschuss im Plenarsaal des Landtages in Magdeburg und wird dabei die Volksinitiative erneut anhören. Zu dieser Sitzung sind auch die Mitglieder anderer Ausschüsse geladen, sie findet aufgrund der Größe im Plenarsaal statt und ist öffentlich.

Weiterlesen

Drucken E-Mail

Bundesweite Fachtagung zur Lehrerbildung am 16. November in Magdeburg

Die Ausbildung von Lehrerinnen und Lehrern ist eine Dauerbaustelle. Sie muss dringend reformiert werden. Das gilt insbesondere in Zeiten des Lehrkräftemangels und mit Blick auf die Weiterentwicklung einer demokratischen, sozialen und inklusiven Gesellschaft sowie die Herausforderungen einer Migrationsgesellschaft.

Die GEW stellt ihre Vorschläge für eine bessere Aus-, Fort- und Weiterbildung der Lehrerinnen und Lehrer im Rahmen der öffentlichen Tagung „All inclusive? Perspektiven für eine innovative Lehrer_innenbildung“ vor. GEW-Vize Andreas Keller diskutiert mit Marco Tullner (KMK), Prof. Franziska Scheffler (Uni Magdeburg) und Prof. Hans-Christoph Koller (DGfE). Der Journalist Jan-Martin Wiarda moderiert die Veranstaltung. Es werden Ergebnisse und Vorschläge zu der Verbindung von Theorie und Praxis, der Vielfalt im Klassen- und Lehrerzimmer, der Rolle der Schools of Education, aber auch Fragen der Inklusionsorientierung sowie der inhaltlichen Ausgewogenheit von Fachdidaktik, Bildungswissenschaft und Praxisbezug erörtert.

Weiterlesen

Drucken E-Mail

Landtag debattiert mit Volksinitiative für mehr Bildungspersonal

Die Volksinitiative „Den Mangel beenden! – Unseren Kindern Zukunft geben!" wird heute in die Landtagsdebatte eingreifen und dabei mit Nachdruck für ihre Anliegen werben. Die Fraktionen und Mitglieder des Landtages können in der Aussprache zur Volksinitiative direkt ihre Unterstützung signalisieren. Für Eltern, Schüler und Lehrkräfte wäre das ein wichtiger Schritt zur Verbesserung der derzeit desolaten Situation.

Weiterlesen

Drucken E-Mail

Betriebsratswahlen 2018 | Wahlvorstandsschulungen

Zwischen März und Mai 2018 steht wieder die Wahl zu den Betriebsräten an bzw. es eröffnet sich die Möglichkeit, in Betrieben in denen es bisher noch keinen Betriebsrat gab, erstmals den Schritt in Richtung einer betrieblichen Interessenvertretung im Sinne aller Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter zu gehen.

Die Wahl eines (neuen) Betriebsrates bedarf jedoch einer guten und gründlichen Vorbereitung. Aus diesem Grunde laden wir allen Betriebsratsmitgliedern in Betrieben der Kinder-, Jugend- und Eingliederungshilfe sowie in privaten und freien Schulen und Weiterbildungseinrichtungen die Möglichkeit zu Wahlvorstandsschulungen ein.

Weiterlesen

Drucken E-Mail

Geplante Schulgesetzänderung: Inhalt und Beteiligungsverfahren ungenügend

Das Kabinett will in seiner morgigen Sitzung verschiedene Änderungen im Schulgesetz beschließen. Die GEW Sachsen-Anhalt kritisiert den neuen Entwurf sowohl inhaltlich als auch bezüglich der Anhörungsfrist. In Zeiten grassierenden Personalmangels wären andere Schwerpunkte wichtig gewesen; die wiederholt sehr kurze Beteiligungsfrist zeugt von mangelndem Interesse des Bildungsministeriums an demokratischer Meinungsbildung.

 

Weiterlesen

Drucken E-Mail

Einladung für "neue" Pädagogische Mitarbeiter/innen

Seit einigen Wochen sind "neue" Pädagogische Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter an Förderschulen in Sachsen-Anhalt beschäftigt. Wir hoffen, dass diese sich in Ihrem neuen Arbeitsfeld wohl fühlen und alle Möglichkeiten nutzen können, um gemeinsam mit den Lehrkräften Ihrer Schule die ihnen anvertrauten Kinder und Jugendlichen zu unterstützen und zu fördern. Die GEW und ihre Personalräte wünschen dabei Erfolg und ein hohes Maß an Arbeitszufriedenheit.

Weiterlesen

Drucken E-Mail

Landesrechnungshof bestätigt Bedarf für bessere Finanzierung und mehr Personal an Kitas und Horten

In seinem Prüfbericht zur Finanzierung der Kindertagesbetreuung in Sachsen-Anhalt hat der Landesrechnungshof deutliche Korrekturen angemahnt. Der Landesrechnungshof weist darauf hin, dass der Finanzierungsanteil des Landes künftig nicht mehr durch gesetzlich festgelegte und auf Annahmen beruhenden Pauschalen zu erbringen sein sollte, sondern durch eine prozentuale Beteiligung an den tatsächlichen Personalkosten. Die GEW hatte diesen Vorschlag bereits in der Diskussion zur KiFöG-Novelle 2013 vorgeschlagen, um die Transparenz bei den verwendeten Landesmittel zu erhöhen.

Weiterlesen

Drucken E-Mail

Don't have an account yet? Register Now!

Sign in to your account